FORD

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutscher Automobilhersteller mit Sitz in Köln und eine Tochtergesellschaft der US-amerikanischen Ford Motor Company. Das Logo ist blau mit weißer Schrift. Zu Ford Deutschland gehören neben dem Stammwerk in Köln-Niehl (seit 1998 auch Sitz von Ford of Europe), wo der Fiesta und die Einliter-EcoBoost-Motoren gebaut werden, das Werk Saarlouis (Focus und C-Max) und in Belgien das Testgelände bei Lommel sowie ein Werk in Almussafes bei Valencia (Spanien) mit seiner Produktion der Modelle Mondeo, Galaxy, S-Max, Kuga, Transit Connect/Tourneo Connect und den Zweiliter-EcoBoost-Motoren. Die Ford Werke unterhalten eine seit 1963 anerkannte Werkfeuerwehr, welche 1956 aufgestellt wurde. Aufgeteilt auf zwei Standorte, die Feuer- und Rettungswache 1 befindet sich in Niehl und die Feuerwache 2 in Merkenich. Der Dienst im abwehrenden Brandschutz erfolgt im 24 Stunden Dienst und der vorbeugende Brandschutz im Tagesdienst. Nach 51 Jahren stellte das belgische Werk Genk am 18. Dezember 2014 die Produktion ein.Weitere Standorte von Ford in Europa sind das Motorenwerk Bridgend in Wales sowie das von Automobile Craiova übernommene Werk Craiova in Rumänien, das den B-MAX und EcoBoost-Motoren (1 Liter) herstellt. Im Lohnauftrag fertigt das Fiat-Werk in Tychy (Polen) den Ka. (Text: Wikipedia)